DR = Deutsches Reich, Commission Internationale d’Histoire Militaire, Hans Georg Model „Der deutsche Generalstabsoffizier“, seine Auswahl und Ausbildung, in Reichswehr, Wehrmacht und Bundeswehr, Bernard & Graf Verlag für Wehrwesen Frankfurt am Main 1968, S. 269. Fachdebatten haben ihre Begriffe und natürlich ihre Abkürzungen. Telekommunikationsgesetz (TKG), Teil 5, Abschnitt 1 Frequenzordnung, § 57 Frequenzzuteilung für … sicherheitsrelevante Funkanwendungen, Absatz (2). Auf der Suche nach einer weiteren Entschuldigung, Carrie Anne "Trinity" Moss in einen Eintrag einzubauen, ist dieser Autor zu Red Planet zurückgekehrt. Das militärische Abkürzungsverzeichnis des BITS . Militärdepartement (alt) (CH), EMP = Elektromagnetischer Impuls (AT, CH, DE), EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit (DD), Entg. Ausfürliches Abkürzungsverzeichnis - USA-Lexiko . [nach diesem Titel suchen] Berlin, Wehrverlag Joseph Bercker 1937, 1937 DE = Bundesrepublik Deutschland Doch selbst Stimmen im Bereich der fachlichen Begleitung von EU-Prozessen und ehemaligen Entscheidungsträger*innen stellen ohne Ironie fest, dass ein Kauderwelsch von Abkürzungen um sich greift. Alle Bedeutungen im Überblick Ähnliche Abkürzungen zu milit. Konstruktionswerkstätte (alt) (CH), KARLDAP = Karlsruhe Automatic Data Processing System (DE), Kdo Fhr Sim = Kommando Fährungssimulation (CH), Kdo FWK = Kommando Festungswachtkorps (CH), Kdo SKS = Kommando Stabs- und Kommandantenschule (CH), KFLF = Kommando der Flieger- und Flabtruppen (alte Bez.) Generalstabsoffiziers in höheren Stäben (DR), A 2 = Generalstabsoffizier(stelle) bei Luftwaffe (Air Staff Officer) und Marine (Admiralstabsoffizier) für Militärisches Nachrichtenwesen (DE), A 3 = Generalstabsoffizier(stelle) bei Luftwaffe (Air Staff Officer) und Marine (Admiralstabsoffizier) für Führung, Organisation und Ausbildung (DE), A 4 = Generalstabsoffizier(stelle) bei Luftwaffe (Air Staff Officer) und Marine (Admiralstabsoffizier) für Logistik (DE), A 6 = Generalstabsoffizier(stelle) bei der Luftwaffe (Air Staff Officer) für Fernmeldewesen und Elektronik (DE), AAufklRad = Artillerieaufklärungsradar (AT), ABA = Autobahnabschnitt (behelfsmäßige Start- und Landbahn für mil Luftfahrzeuge) (DD), ABC/SeAusbStätt = ABC- und Selbstschutzausbildungsstätte (DE), ABC/SeS = ABC- und Selbstschutzschule (DE), ABC/SeTrp = ABC- und Selbstschutztruppe (DE), ABCAbw = [ABC-Abwehr] Abwehr gegen die Wirkung von, ABCAbwErsKp = ABC-Abwehrersatzkompanie (DE), ABCAbwUffz = ABC-Abwehrunteroffizier (DE), ABCAZBw = ABC-Auswertezentrale der Bundeswehr (DE), AbgTZg = Abgesetzter Technischer Zug (DE), ABMVg = Anteil Bundesministerium der Verteidigung der Ständigen Vertretung Deutschlands bei der OSZE, beim Sekretariat des Deutsch-Französischen Verteidigungs- und Sicherheitsrat (DE), AbtLwRüst = Abteilung Luftwaffenrüst (DE), ACCS = Air Command and Control System (NATO Führungs-Informationssystem) (DE), ADF = Ausbildungsdienste der Formationen (CH), ADAP = Akten zur deutschen auswärtigen Politik (DR), ADKAR = Abgesetzte Darstellung von KARLDAP-Radardaten (DE), ÄG = Änderungsgenehmigung (nach CPM) (DE), AF = Abschließende funktionale Forderung (nach CPM) (DE), AF/Reg = Abschließende funktionale/ Realisierungsgenehmigung (nach CPM) (DE), AFLS = Automatisiertes Führungs- und Leitsystem (DD), AFM = Abteilung Friedenspolitische Massnahmen (CH), AFmISBw = Amt für Fernmelde- und Informationssysteme der Bundeswehr (DE), AFO = Abteilung Friedenserhaltende Operationen (CH), AFS (AS) = Aufklärungsfliegerstaffel (DD), AFS = Automatisiertes Führungssystem (DD), A.H.K. 303: verunglimpfende alternative Bezeichnung des Dienstgrades Hauptmann. Militärische Abkürzungen (bis 1918, ein Teil der Abkürzungen wurde aber auch darüber hinaus, zum Teil bis heute, ... USA und diese Definition: Keine Definition gefunden! Danke im Voraus Viele militärische Gräber sind eingeschrieben mit Abkürzungen, die die Einheit des Dienstes, Reihen, Medaillen oder andere Informationen über die Militärveteranen bezeichnen. Ferdinand von Ledebur. Da in der Schweiz verhältnismässig viele Männer Militärdienst leisten oder geleistet haben, sind die unten aufgelisteten Begriffe teilweise auch im Zivilleben gebräuchlich (Spatz, Ceinturon etc. BITS hat eine große Datenbank mit internationalen militärischen Abkürzungen entwickelt. In Wet CHU leben Generäle. Das Wahlsystem der USA weicht um einiges von dem Deutschen ab. CHU stammt aus der Containerized Housing Unit, was wörtlich "Block für das Platzieren von Containern" bedeutet. Quellen . Die United States Army (U.S. Army) ist das Heer der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und der größte der acht uniformierten Dienste der Vereinigten Staaten.Sie wurde im Jahre 1775 während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges aufgestellt und trug maßgeblich zur Entstehung der Vereinigten Staaten bei. Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach: Abkürzungen Luftfahrt — Dies ist der erste Teil einer Liste der Abkürzungen und Akronyme, wie sie in der Luftfahrt und Militärluftfahrt verwendet werden. Führergehilfen-Lehrgang (DR), DAVERS = Datenverarbeitung für die Versorgung (AT), DCOS = Deputy Chief Of Staff (Stellvertretender Stabschef), DDO/MilA = Dienstälteste Deutsche Offiziere und/oder Militärische Anteile in multinationalen Stäben und Einrichtungen (DE), dhmfD = des höheren militärfachlichen Dienstes (AU), dhmtD = des höheren militärtechnischen Dienstes (AU), DfUO = Dienstführender Unteroffizier (AT), DGS = Diensthabender des Gefechtsstandes (DD), dhmfD = des höheren militärfachlichen Dienstes (AT), dhmtD = des höheren militärtechnischen Dienstes (AT), Dinafü. Die Liste militärischer Abkürzungen enthält deutschsprachige Abkürzungen aus dem militärischen Bereich des deutschsprachigen Raums (AT, CH, DE).. Zudem sind nicht alle Die… Viele militärische Gräber sind eingeschrieben mit Abkürzungen, die die Einheit des Dienstes, Reihen, Medaillen oder andere Informationen über die Militärveteranen bezeichnen. Militärische Cyber-Operationen Nutzen, Limitierungen und Lehren für Deutschland SWP-Studie 2020/S 15, August 2020, 40 Seiten ... 9 Abkürzungen. = Allerhöchste Kabinetts-Order (DR), AIN = Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung (eine Abteilung im, AIZ = Aufklärung- und Informationszentrum (Teil eines GS der LV) (DD), AllgFspWNBw = Allgemeines Fernsprechwählnetz der Bundeswehr (DE), AMA = Allgemeinmilitärische Ausbildung (DD), AMSG = Allied Military Security Guidelines (DE), AOCC = Air Operations Coordination Centre (DE), aoPD = außerordentlicher Präsenzdienst (AT), ARBC = atomar, radiologisch, biologisch, chemisch (AT), Arko = Artilleriekommando, Artilleriekommandeur (DR), ARWT = Amt für Rüstung und Wehrtechnik (AT), AS (AFS) = Aufklärungsfliegerstaffel (DD), ASKA = Ausbildung in Schulen und Kursen der Armee (CH), AssE GRÜ = Assistenzeinsatz Grenzraumüberwachung (AT), ASE = Aircraft Survivability Equipment (DE), ATS = Kettenzugmittel sowjetischer Bauart (DD), AUD = Ausbildungsunterstützender Dienst (CH), Aufkl = Aufklärung, Aufklärer (AT, CH, DE), AusbMusKorpsBw = Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr (DE), AusbZ JaK = Ausbildungszentrum Jagdkampf (AT), AutoFüFmNLw = Automatisches Führungsfernmeldenetz der Luftwaffe (DE), AVKo = Artillerieverbindungskommando (DR), AWCIES = ACCS-Wide Command Information Exchange Standard, AWP = Abteilung Waffen- und Schiessplätze (CH), AZF-Plan = Arbeits-, Zeit- und Finanzplan (nach CPM) (DE), AZN = System zur Aufklärung zellularer Netze, 2. Kennen Sie die Abkürzungen aller Bundesstaaten Amerikas? Gegenden mit derselben aktuellen Ortszeit (UTC -8). Die Angaben in Klammern geben in der Regel die Herkunft an: Lobenswert: Als Kommandantin Moss ihrer rein männlichen Crew befiehlt, zur Marsbasis zu flüchten, weil das Raumschiff zu explodieren droht, machen sie genau das. oder DivNschFü = Divisionsnachschubführer (DR), dmilmedD = des militärmedizinischen Dienste (AT), dmilSD = des Militärseelsorgedienstes (AT), dmilVetD = des militärischen Veterinärdienstes (AT), DMVMC = Deutscher Militärischer Vertreter im Militärausschuss der North Atlantic Treaty Organisation, der Europäischen Union und der Westeuropäischen Union (DE), DNF = Diensthabender Nachrichten und Flugsicherung (DD), DO/MilA = Dienstälteste Offiziere und/oder Militärische Anteile bei zivilen Bundeswehrdienststellen bzw. Elektronikunternehmung (CH), SEM = Sanitarische Eintrittsmusterung (CH), SKFüKdo = Streitkräfteführungskommando (AT), SKH = Schweizerisches Katastrophenhilfekorps (CH), SKS = Stabs- und Kommandantenschulen (CH), SMA = Sammelband des Militäramtsblattes (CH), SND = Strategischer Nachrichtendienst (CH), SND = Spezial-Nachrichten-Dienst (im Sinne von Spezial-Fernmelde-Dienst) des, SNZ = Spezial-Nachrichtenzentrale (im Sinne von Fernmeldeknoten, -Amt oder -Zentrum; bis VS-GEHEIM) (DD), Spez, spez = Spezialist, spezialisiert (CH), STAN = Stellen- und Ausrüstungsnachweis (DD), STCALSK = Stellvertreter des Chefs der LSK/LV für Ausbildung der Luftstreitkräfte (DD), STKPA = Stellvertreter des Kommandeurs für politische Arbeit (DD), StrlMStBw = Strahlenmessstelle der Bundeswehr (DE), SU = Stabsunteroffizier (auch: StUffz) (DE), SW = Schweiz. August 2017 2., aktualisierte Auflage, 2018 784 S., mit 84 Abbildungen, 19 Karten und 15 Graphiken Laut Quelle beinhalten die Militärausgaben alle Ausgaben für die Streitkräfte (inklusive von Kontingenten zur Friedenssicherung im Ausland), für das Verteidigungsministerium, für paramilitärische Verbände und für Rüstungsprojekte. Problemstellung und Schlussfolgerungen. Ständigen Vertretungen Deutschlands (DE), DRKF = Dienst für Rüstungskontrolle und Friedenssicherheit (CH), DtStGrpFr = Deutsche Stabsgruppe Frankreich (DE), DtVOUSEUCOM = Deutscher Verbindungsoffizier beim Kommando der US-Streitkräfte in Europa (DE), DV-10/3 = Innendienstvorschrift der Nationalen Volksarmee (DD), DV-10/5 = Bekleidungsvorschrift der Nationalen Volksarmee (DD), DV-10/14 = Urlaubsordnung der Nationalen Volksarmee (DD), DV-66/5 = Die persönliche Schutzausrüstung (DD), EAB = Einsatzorientierte Ausbildung bei erh. Die Navy hat, wie die US Army und das US Marine Corps auch, in ihren Reihen Warrant Officers. ... Kopie der USA. oder Entgi = Entgiftung (C) (CH, DR), EPiAR = Eisenbahnpionierausbildungsregiment (DD), ERGIS = Ergänzungsinformationssystem (AT), Erz.u.Bild.W. Das militärische Abkürzungsverzeichnis des BITS . Bedrohung (CH), EAS = Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (DE), EBG = Elektronischer Behelf für den Generalstabsdienst (CH), EDMZ = Eidg. 2. Amt für Geoinformationswesen der Bundeswehr, Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation, All Purpose Structured Eurocontrol Surveillance Information Exchange, Diensthabendes System der Luftverteidigung, Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr, Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr, Bundesamt für den Militärischen Abschirmdienst, Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr, Bundesgesetzblatt für die Republik Österreich, Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport, Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, Internationale Kommission für Militärgeschichte, Einsatzausbildungszentrum Schadensabwehr Marine, Feldfernsprecher, Ortsbatterie-/Zentralbatteriebetrieb, Fernmeldeschule und Fachschule des Heeres für Elektrotechnik, Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland, Ausbildung und Erhalt der individuellen Grundfertigkeiten und der Körperlichen Leistungsfähigkeit, Informations- und Kommunikationstechnologie, Informations-Kommunikations-Technologie und Cybersicherheitszentrum, Bundesamt für Informationsmanagement und Informationstechnik der Bundeswehr, Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung, Kommando Luftstreitkräfte/Luftverteidigung, Kommando Führungsunterstützung und Cyber Defence, Multifunctional Information Distribution System, Militärpolitische Hochschule Wilhelm Pieck, Regionale Sicherungs- und Unterstützungs-Kräfte, Schule für Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr, Streitkräftegemeinsame Taktische Feuerunterstützung, Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr, Wehrwissenschaftliches Institut für Schutztechnologien – ABC-Schutz, Zentrum für Nachrichtenwesen der Bundeswehr, Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr, Zentrum für Transformation der Bundeswehr, Zentrum für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr, Wiktionary: Verzeichnis:Deutsch/Soldatensprache, Abkürzungen beim österreichischen Bundesheer, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Liste_militärischer_Abkürzungen&oldid=207236975, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Ia/F, Ia/op, Id = Gehilfe des 1. Generation (DE), B-2 = Bereitschaftsstufe zwei im Diensthabendes System der Luftverteidigung DDR (DD), B-3 = Bereitschaftsstufe drei im Diensthabendes System der Luftverteidigung DDR (DD), BAALW = Bundesamt für Ausbildung der Luftwaffe (CH), BAB = Bundesamt für Armeematerial und Bauten (CH), BABHE = Bundesamt für Betriebe des Heeres (CH), BABLW = Bundesamt für Betriebe der Luftwaffe (CH), BALOG = Bundesamt für Logistiktruppen (CH), BAUT = Bundesamt für Unterstützungstruppen (CH), BBO = Bundeswehrbetreuungsorganisation (DE), BdE. = Bevollmächtigter Transportoffizier (DR), BvTO. LSK/LV) (DD), Kodeis = Kommandeur der Eisenbahntruppen (DR), Korück = Kommandeur des rückwärtigen Armeegebietes (DR), KÜKdo = Kraftfahrzeugübernahmekommando (AT), KuKUTS = Kampf- und Kampfunterstützungstruppenschule (AT), KZ = Krankenzimmer (alte Bezeichnung; neu: KA) (CH), L+T = Bundesamt für Landestopographie (CH), LNB = Leiter Nachrichtenbetrieb (Nachrichten- und Flugsicherungstruppe, NVA Luftstreitkräfte/ Luftverteidigung) (DD), LOGV = Leitungsorganisation für Gesamtverteidigung (CH), LogZBw = Logistikzentrum der Bundeswehr (DE), LRSiOp = Luftraumsicherungsoperation (AT), LSK/LV = Luftstreitkräfte/Luftverteidigung (DD), LtdFPolDir = Leitender Feld-Polizei-Direktor (DR), MBS = Militärluftfahrzeugbesatzungsschein (DE), m.d.W.d.G.beauftr.