Aktuelle Nachrichten zum Coronavirus im News-Ticker, Aktuelle RKI-Fallzahlen und Corona-Reproduktionsfaktor, So kriegen Eltern den Kinderbonus in der Corona-Krise, Sommerurlaub im Ausland: In welchen Ländern jetzt was gilt, Coronavirus – Menschen mit diesen Vorerkrankungen sind gefährdeter, Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Coronavirus, Die Corona-Warn-App ist da: Was man jetzt wissen muss. Hartz IV wird neu berechnet – Warum das auf Kritik stößt. Die Linkspartei forderte schon seit längerer Zeit einen monatlichen Pandemie-Zuschlag von mindestens 100 Euro auf alle Sozialleistungen. In Hamburg gibt es 20 Euro im Februar mehr Hartz IV . Das ist ein Plus von 13,7 Prozent. Roski, früher Kommunalpolitiker der Linkspartei, fürchtet zum einen das Risiko von steigenden Lebensmittelpreisen – und die Preissteigerungen in den Zeiten von leeren Supermarktregalen: „Auf Facebook sehe ich, dass mancher Supermarkt jetzt eine Zweier-Packung Klopapier für 1,50 Euro anbietet. Für Nahrung und Getränke stehen jedem Leistungsempfänger 150,60 Euro pro Monat zu (Regelbedarf ab dem 01.01.2020). Die SPD hat in ihrem Sozialstaatskonzept beschlossen, dass sie anstelle von Hartz IV ein Bürgergeld und eine eigene Kindergrundsicherung anstrebt. Diese Pauschale wird jeden Monat vom Einkommen abgezogen. Die Hartz-IV-Sätze steigen noch einmal stärker als bislang bekannt. Mehr Geld für Hartz 4-Empfänger fordert auch eine aktuelle Petition auf der Plattform change.com. Eine weitere Petition auf der Plattform fordert ebenfalls 100 Euro mehr im Monat für alle Menschen, die mit Grundsicherung leben. Grundsätzlich liegt die Grenze beim Einkommen für Erwerbstätige bei 1.200 Euro brutto. Wichtig ist in diesem Kontext des Weiteren, dass der Minikredit für Hartz-4-Empfänger nicht weit über den tatsächlichen Finanzierungsbedarf hinaus geht. Es gibt Freibeträge, die vom verwertbaren Vermögen eines Hartz-IV-Empfängers abzuziehen sind. Gut durch den Corona-Alltag - mit dem Newsletter "Die Pandemie und wir", News, Hintergründe und Tipps für den Corona-Alltag - jeden Donnerstag neu. Startseite » Hartz IV News » In Hamburg gibt es 20 Euro im Februar mehr Hartz IV. Der Zugang zur Grundsicherung soll vorübergehend einfacher werden. Kosten der Unterkunft und Mehr gelten für Hartz, die in der Zeit vom 1. Laut einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts muss der Gesetzgeber bei der Bestimmung der Höhe des soziokulturellen Minimums auch gesellschaftliche und technische Veränderungen berücksichtigen. So können wir Kinder aus Hartz IV herausholen, 15 Jahre Hartz IV: So ziehen Wegbereiter und Betroffene Bilanz, Sozialverbände: „Keine weiteren Eiertänze mit Gutscheinen“ für Masken, Falsche „Feld“-Postnummer: Warum die SPD den Chef der Wirtschaftsweisen loswerden will, Hotels für Obdachlose öffnen: Initiatoren überreichen Petition. Januar 2021 noch einmal spürbar kräftiger erhöht als bislang bekannt. Der Zuverdienst bei Hartz-4-Bezug wird als Einkommen auf Mai den Entschließungsantrag im Bundesrat ein (HartzIV.org berichtete). Zumindest dann, wenn man erklärt, dass man nicht über erhebliches Vermögen verfügt. Grundsätzlich ist zu beachten, dass die ersten 100 Euro (brutto), ... Jetzt will mir das Jobcenter für Monat März kein Hartz 4 mehr bezahlen. Hartz-4-Leistungen: Mehr als nur der Regelsatz. Jetzt müsste ich 1000 Euro Schulden machen nur um meine Unkosten bezahlen zu können. Tankstelle überfallen - Wer kennt diesen Mann? Einzige Ausnahme sind die Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Wernecke forderte daher einen Bonus von 150 Euro für Hartz-IV-Bezieher - zumindest für den Monat November. Zum anderen wären sechzehn Euro mehr schlicht nicht ausreichend, um vom bisherigen Hartz-IV-Regelsatz von monatlich 404 Euro für alleinstehende Erwachsene auf Bio … Berlin forderte 100 Euro mehr für Hartz IV Empfänger. Auch interessant: … Auch die Grünen im Bundestag erhofften sich vom Spitzentreffen der Regierungsparteien CDU, CSU und SPD mehr Hilfe für Arme in der Pandemie. Sind Sie sich sicher, dass Sie sich abmelden möchten? Doch die Hartz-IV-Sätze für die Zeit ab Januar 2021 waren da noch gar nicht endgültig klar. August gelten die neuen Regelungen beim Bildungs-und Teilhabepaket für Hartz IV und einkommensschwache Haushalte (SGB II, Kinderzuschlag, Sozialgeld, Sozialhilfe, Wohngeld oder Asylbewerber-Leistungen). Zumindest, solange Elterngeld das einzige Einkommen ist. in Mengen aus dem Supermarkt schleppen, sind sicherlich nicht die Bezieher von Hartz-IV.”. Knapp 5,6 Millionen Hartz IV-Empfänger erhalten ab Januar nächsten Jahres mehr Geld. Mai 2020 zu setzen und eine sofortige Sachentscheidung herbeizuführen “. Genau das geschieht jetzt. Diejenigen, die Klopapier Viele lachen darüber, aber für einen Arbeitslosen beginnen bei so einem Angebot schon existenzielle Fragen.” Linke fordert 200 Euro Pandemiezuschlag wegen Corona für Hartz-IV-Empfänger. Update vom Mittwoch, 10.02.2021, 16.30 Uhr: Der Corona-Bonus für Hartz-IV-Empfangende soll im Mai ausgezahlt werden.Das berichtet die „WAZ“. Diakonie fordert einen Corona-Zuschlag in Höhe von 100 Euro für Hartz-IV-Bezieher. Das zusätzliche Geld werde vor allem für Lebensmittel gebraucht. Einzige Ausnahme sind die Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Das Gesetz zur Erhöhung von Hartz IV hat das Bundeskabinett bereits auf den Weg gebracht. Erstmeldung vom 24.01.2020, 17:13 Uhr: Berlin - Singles bekommen 2021 15 Euro mehr Hartz IV pro Monat. Der Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbands verlangt mehr Geld für Hartz-IV-Bezieher. Das Kind muss hierbei nicht das leibliche Kind sein, hz4 für die Erziehung von Pflegekindern und Enkelkindern kann der Mehrbedarf in Anspruch hartz werden. Die sich daraus ergebenden Änderungen sollen im Lauf des parlamentarischen Verfahrens über einen Änderungsantrag in den bestehenden Gesetzentwurf eingearbeitet werden. Gegenüber dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ stellt Butterwegge fest: Die Corona-Krise wirke „sich nicht allein auf die Immunschwachen, sondern auch auf die Einkommensschwachen fatal aus. Für sie gibt es nur einen Euro mehr, also künftig 309 statt 308 Euro. Das Bundesarbeitsministerium berechnet die Regelsätze anhand bestehender Regeln. 07.15 Uhr - Der Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Ulrich Schneider, fordert in der ARD für die von der Corona-Krise besonders betroffenen Hartz-IV-Bezieher 100 Euro mehr … In vielen Branchen sorgen sich die Beschäftigten um ihre Zukunft, und auch vielen Arbeitslosen bereitet die Corona-Pandemie Sorgen. Das Problem: Hartz IV-Sätze werden äußerst knapp berechnet. Der deutsche paritätische Wohlfahrtsverband fordert beispielsweise eine sofortige Aufstockung der Grundsicherungsleistungen, denen auch Hartz 4 angehört, um 100 Euro im Monat. Bei einem Teil der Kinder und Jugendlichen sind es mehr als 13 Prozent. Diese Kampagne, die auch vom Diakonieverband Schleswig-Holstein unterstützt wird, hatte am Donnerstagnachmittag bereits rund 19.000 Unterstützer. Somit kann ich für März keine Miete, Strom und Essen bezahlen. Mehrere Autos in Prenzlauer Berg in Flammen, Auf Polizisten zugerast - Haftbefehl wegen versuchten Mordes, Berliner LKA untersucht rechtsextreme Taten von Polizisten, Serientäter spielt Katz und Maus mit der Berliner Polizei, Schuss in Wohnhaus - zwei Verdächtige festgenommen, 14-Jährige filmt Mädchen auf Gleisen: Zugverkehr gestoppt, Überfälle auf Geldtransporter - Reemtsma-Entführer in Haft, Hildmann - Warum die Ermittlungen so langsam vorangehen, Mutmaßlicher ägyptischer Spion kündigt Geständnis an, Corona: Merkel sieht Deutschland bereits in dritter Welle, Frühlingserwachen nach Corona – Wo und wie Baumärkte öffnen. Entlassungen, Kurzarbeit – die Coronakrise ist für Arbeitnehmer eine Bedrohung. Sie haben Javascript für Ihren Browser deaktiviert. So ist dort noch von einem Regelsatz von 439 Euro monatlich für alleinstehende Erwachsene die Rede. Für die meisten ALG-2-Empfänger ist die Frage von Bedeutung, wie hoch ihr Hartz-4-Zuverdienst sein darf. Für sie gibt es nur einen Euro mehr, also künftig 309 statt 308 Euro. Vor allem der Kölner Erzbischof, Kardinal Woelki, steht massiv in der Kritik. Januar 2021 noch einmal spürbar kräftiger erhöht als bislang bekannt. Seit letztem Freitag gelten verschärfte Corona-Bestimmungen in der Hansestadt. Es gibt aber, je nach Personengruppe, erhebliche Unterschiede. Berücksichtigt wird bei der genauen Höhe der Regelsätze dann noch die weitere Lohn- und Preisentwicklung. Jetzt ist endgültig berechnet, wie hoch die Hartz-IV-Sätze im kommenden Jahr sein sollen. Für diese Gruppe war in der Vergangenheit stärker erhöht worden, nämlich um 21 Euro von 2016 auf 2017. In dem Mitte August vom Kabinett gebilligten Gesetzentwurf ist allerdings noch nicht die vollständige Erhöhung abgebildet. Weil es kein Erwerbseinkommen ist, bekommen Hartz 4-Bezieher nicht den Grundfreibetrag von 100 EUR. U.a. Darüber hinaus gibt es eine wichtige Neuerung in der Struktur der Hartz-IV-Sätze, die bereits im Gesetzentwurf vom August festgeschrieben ist: Auch die Handykosten werden bei der Berechnung des Hartz-IV-Regelsatzes berücksichtigt. Die Hartz-IV-Sätze werden zum 1. Wer ab dem 1. Konkret sind diesmal Entwicklungen bis Juni 2020 einbezogen, also auch schon aus Zeiten der Corona-Pandemie. Auf eine grundlegende Reform konnte die große Koalition sich nicht verständigen. Im Gespräch mit unserer Redaktion erklärt der Hamburger, dass er die Petition nicht für seinen eigenen Geldbeutel gestartet habe, sondern auch an andere in prekären Lagen gedacht habe: „Alleinerziehende Mütter bekommen jetzt für ihre Kinder kein subventioniertes Schulessen mehr, das muss jetzt auch der Regelsatz schaffen.”, -----------------------------------------------. Bislang galt dies nur für die Kosten einer Doppelflatrate für Festnetztelefon und Internet. In der Coronavirus-Pandemie fordern Hartz-IV-Empfänger eine Erhöhung ihrer Zuschüsse. Die Hartz IV Reform hat genau das Gegenteil bewirkt. Besonders stark soll der Regelsatz für Kinder von 14 bis 17 Jahren steigen, nämlich um 45 Euro auf 373 Euro. Sie wurde bereits fast 20.000 mal online unterschrieben. Für Personen mit Kind erhöht sich die Summe auf maximal 1.500 Euro. Wenn Sie die bezahlpflichtigen Artikel wieder lesen wollen, können Sie sich jederzeit mit Ihrem Benutzernamen und Passwort erneut anmelden. Die Linkspartei forderte schon seit längerer Zeit einen monatlichen Pandemie-Zuschlag von mindestens 100 Euro … Bei einem Teil der Kinder und Jugendlichen sind es mehr als 13 Prozent. In Kraft treten soll das Gesetz am 1. Die dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zugrunde liegende Stichprobe stammt aus dem Jahr 2018. In ein ähnliches Horn stößt auch der Kölner Armutsforscher Christoph Butterwegge, der vor einer „Verelendung” in Teilen der Gesellschaft warnt. Der Berliner Senat unter Senatorin Elke Breitenbach reichte am 05. Ein Bündnis der Spitzenvertreter aus sozialen Organisationen will diese Ungerechtigkeit nun aus dem Weg schaffen und stellt klare Forderungen: „ Corona-Krise: Grüne forderten monatlich 100 Euro mehr für Hartz-IV-Empfänger. Denn die Coronakrise betreffe sie besonders stark. Gestalten Sie RND.de nach Ihrem persönlichen Informationsbedürfnis. März bis zunächst 30. Lesen Sie hier, für wann die Auszahlung des Bonus geplant ist. Für Kinder bis fünf Jahre gibt es statt bislang 250 ab nächstem Jahr 283 Euro. März Mehrbedarfe sind nicht vom Regelbedarf umfasst. Hartz IV: 100 Euro mehr monatlich- so gehts! Die Höhe der Hartz-IV-Sätze ist politisch höchst umstritten. Der Vorlage zufolge decke der Hartz IV Regelsatz in Zeiten der Corona-Pandemie nicht mehr den Grundbedarf von Leistungsberechtigten. In der Coronavirus-Pandemie fordern Hartz-IV-Empfänger 100 Euro mehr pro Monat. Währenddessen wollen Bund und Länder einen Corona-Spagat hinbekommen, bei dem man sich schwer verletzen kann: Öffnungen trotz steigender Zahlen. Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! So hat jedes Mitglied einer Bedarfsgemeinschaft einen Mindestfreibetrag von 3.100 Euro, bzw. Ich bitte Sie, die Vorlage gemäß § 36 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Bundesrates auf die Tagesordnung der 989. Die Frage nach mehr Geld für die Sozialschwachen kam auch am Montagabend in der ARD bei „Hart aber Fair“ auf: In der Sendung erklärte SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil, dass man einen solchen Zuschuss für Hartz-4-Empfänger prüfen wolle. Tafeln schließen und Bettler bekommen nichts mehr, weil die Straßen leer gefegt sind und alle eine Infektion fürchten. Hartz IV wird neu berechnet – Warum das auf Kritik stößt, Corona-Experte Christian Drosten droht mit Medien-Rückzug. Jetzt gibt es neue Berechnungen, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) exklusiv vorliegen. RedaktionsNetzwerk Deutschland – aktuelle Nachrichten. Die nun endgültigen Berechnungen der Regelsätze für den Zeitraum ab 1. Für das erste halbe Jahr Hartz-IV-Bezug sollen außerdem die Ausgaben für Miete und Heizung in tatsächlicher Höhe anerkannt werden. Die beste Lösung, um aus der verkorksten Hartz IV Reform heraus zu kommen, ist das Bügergeld fürAlle. Explizit gefordert werden ebenfalls 100 EUR mehr im Monat für Hartz 4-Empfänger. Der Arbeitslose Roski sieht die Regierung in der Pflicht nachzubessern – er sieht schwere Zeiten für viele Arbeitslose in den kommenden Wochen: „Gerade vor Ostern werden wir ja dazu aufgefordert, unsere Einkäufe langfristig zu planen. Essen für Flüchtlinge: 16 Euro, für Hartz4: 4,72 Euro. Das sind 5 Euro mehr als bisher. für Arbeitslose und Rentner Jeden Monat 100 Euro mehr! nicht einmal die Fahrtkosten für den Zug auf Arbeit. Und es sind die konkreten Zahlen und die anschaulichen Beispiele. Corona-Krise: Grüne forderten monatlich 100 Euro mehr für Hartz-IV-Empfänger. 100 Euro monatlich für Leistungsbeziehende im SGB II, SGB XII und AsylbLG. Foto: imago stock&people / imago/blickwinkel. Erhalten Sie exklusive Nachrichten zuerst, indem Sie Updates aktivieren. Lesen Sie hier mehr: Die Bundesregierung hat die Erhöhung der Hartz-IV-Sätze bereits auf den Weg gebracht, Bundestag und Bundesrat müssen noch zustimmen. Das improvisierte Lied am Donnerstag zeigt heute, was man alles mit 5 Euro anstellen kann, wenn man als Arbeitsloser Hartz IV bekommt. Die Coronavirus-Pandemie – mehr zum Thema: Aktuelle Nachrichten und Hintergründe aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport - aus Berlin, Deutschland und der Welt. Hartz 4 Regelsätze 2021, neue Gesetze Hartz 4, Änderungen, wegen Corona- Krise, Zuschuss, Regelungen, Antrag und Höhe Hatz IV neu Hartz 4 Übernahme Kosten für einen Corona- Test für Hartz 4 Empfänger Aus einem Beschluss des Sozialgerichts Frankfurt am Main geht hervor, dass das Jobcenter die Kosten für einen Corona-Test nicht übernehmen muss. Die Versicherungspauschale von 30 EUR bekommen sie aber trotzdem. Veröffentlicht am 27.01.2021 27.01.2021 von Sebastian Bertram. Damit wird die ohnehin brüchige Lebensgrundlage der Ärmsten vollends zerstört.” Lesen Sie auch: Sitzung des Bundesrates am 15. Die Frühjahrs­voll­versammlung der Deutschen Bischofskonferenz kämpft mit den Auswirkungen der Missbrauchs­skandale. Für diese Gruppe war in der Vergangenheit stärker erhöht worden, nämlich um 21 Euro von 2016 auf 2017. Folgen Sie Artikeln, Themen und unseren Journalisten aus aller Welt. Durch die Reformen beim Teilhabepaket bis zu 100 EUR mehr im Monat Seit dem 1. Vermerkt ist aber auch, dass die Regelsätze im Lauf des Gesetzgebungsverfahrens anhand von Daten zur Lohn- und Preisentwicklung aktualisiert werden sollen. Einer der Betroffenen: der Der 54-Jährige hat auf der Internet-Plattform Change.org eine Petition ins Leben gerufen – darin fordert Roski die Bundesregierung auf, einen „Bevorratungszuschuss für Hartz-IV-Bezieher in der Corona-Krise“ in Höhe von 100 Euro pro Monat zu beschließen. Grund sind die gestiegenen Preise und Löhne. Denn sie fürchten, dass ihre Hartz-IV-Bezüge in Zeiten von leeren Supermarktregalen und drohenden Preissteigerungen nicht mehr zum Leben reichen werden. Die Hartz-IV-Sätze werden zum 1. SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil, dass man einen solchen Zuschuss für Hartz-4-Empfänger prüfen wolle. Hamburg. Hartz-4-Empfänger erhalten in der Krise 150 Euro Corona-Zuschuss. Leben zwei Hartz-IV-Empfänger zusammen, sollen sie jeweils 90 Prozent davon erhalten - das sind gut 655 Euro zusammen. Dass Arbeitslose während der Corona-Pandemie tatsächlich mehr Geld erhalten könnten, hält der Hamburger Petitionsersteller Roski für durchaus realistisch – und er wehrt sich gegen drohende Kritik: „Natürlich ist das kein Bonus für Hamsterkäufe. Corona-Experte Christian Drosten droht mit Medien-Rückzug. Zwar wurde der Regelsatz für das Arbeitslosengeld II für das Jahr 2021 auf monatlich 446 Euro erhöht , durch die Folgen von Corona sei dies allerdings bei Weitem noch nicht ausreichend, sagen Sozialverbände. Alleinstehende Erwachsene sollen künftig 446 Euro monatlich bekommen – das sind 14 Euro mehr als sie nach geltendem Recht erhalten. Essen für 4,25 Euro am Tag soll … Januar 2021. Lesen Sie hier, für wann die Auszahlung geplant ist. Berlin für Corona-Zuschlag auf Grundsicherung Die Lohngrenze für geringfügige Beschäftigungen, also sogenannte Minijobs, stieg zum Jahresbeginn 2013 von 400 auf 450 Euro. Alleinstehende Erwachsene sollen künftig 446 Euro monatlich bekommen – das sind 14 Euro mehr als sie nach geltendem Recht erhalten. Das geht aus Berechnungen des Bundesarbeitsministeriums hervor, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) vorliegen. Ironischerweise hat ausgerechnet ein SPD Politiker einen Hartz-IV-Speiseplan entwickelt. Linke fordert 200 Euro Pandemiezuschlag wegen Corona für Hartz-IV-Empfänger. Hamburg will 20 Euro extra an Hartz IV und Sozialhilfe Bezieher zahlen. Jeder muss ein Bedingungsloses Grundeinkommen erhalten, deren Höhe zur Existenzsicherung ausreicht. Text und Musik sind im Moment… Hartz-4-Empfänger fordern Corona-Soforthilfe - Petition gestartet, 26 weitere Tote, 268 Neuinfektionen, Inzidenz bei 57,9, Corona in Berlin: Gelockert wird vorerst nicht, Festnahme nach Banküberfall in Wilmersdorf, Diese falsche Männlichkeit beim „Bergdoktor“, Rot-Rot-Grün strebt Verbotszone für Verbrenner an. Im öffentlichen Nahverkehr, … Die Berechnungen orientieren sich dabei an den Verbrauchsausgaben im unteren Einkommensbereich. Aber das ist für einen Hartz-IV-Bezieher so nicht möglich.“ Am Donnerstagnachmittag hatten rund 900 Menschen seinen Aufruf unterschrieben. Der Paritätische Gesamtverband etwa fordert, der Regelbedarf müsse über 600 Euro liegen. Juni 2020 einen Antrag darauf stellt, für den soll für die ersten sechs Monate die Vermögensprüfung entfallen, erklärt die Bundesagentur für Arbeit. Mitten in der Coronavirus-Pandemie fordern Hartz-IV-Empfänger mehr Geld – ein Aktivist spricht über den „Bonus für Hamsterkäufe”. Grund sind die gestiegenen Preise und Löhne. Deswegen lohnt es sich, möglichst lange Elterngeld zu beziehen. Hartz-4-Empfänger erhalten in der Krise 150 Euro Corona-Zuschuss. Der Regelbedarf wird anhand einer Einkommens- und Verbrauchsstichprobe ermittelt, die das Statistische Bundesamt alle fünf Jahre durchführt. Mehr Infos hier: „Unsozial ... Zahlung eines Corona-bedingten Zuschlags i.H.v. Die Linkspartei forderte schon seit längerer Zeit einen monatlichen Pandemie-Zuschlag von mindestens 100 Euro … Hartz IV und eine geringfügige Beschäftigung: Nebenverdienst bei Hartz 4. Der Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Ulrich Schneider, hat in der ARD für die von der Corona-Krise besonders betroffenen Hartz-IV-Bezieher 100 Euro mehr im Monat gefordert. Sie sollten pro Monat 100 Euro zusätzlich bekommen. Die Kampagne wird zusätzlich von der Diakonie unterstützt. Endgültig berechnet: Das sind die Hartz-IV-Sätze ab 2021. Was macht denn da der Waschbär in der Baumkrone? Der Regelsatz für Ehegatten und Partner soll künftig 401 Euro betragen. Berlin. Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen. Mit dieser Änderung erkennt die Bundesregierung an, dass die Nutzung von Handys zur Normalität geworden ist. Januar 2021 zeigen: Alle betroffenen Erwachsenen erhalten eine Leistungssteigerung um gut drei Prozent. Newsletter abonnieren. Diese sogenannte Fortschreibung der Regelsätze funktioniert folgendermaßen: Für die Berechnung wird ein Mischindex gebildet, an dem die Preisentwicklung einen Anteil von 70 Prozent und die Nettolohn- und Gehaltsentwicklung einen Anteil von 30 Prozent hat. Corona-Krise: Grüne forderten monatlich 100 Euro mehr für Hartz-IV-Empfänger. So verlockend es ist, für weitere Anschaffungen etwas mehr Geld zu beantragen: Bedenken Sie, dass der Minikredit nur eine Leihgabe ist, die zurückgezahlt werden muss. Die Obergrenze für Midijobs erhöhte sich von 800 auf 850 Euro.Demnach können nicht nur Hartz-4-Empfänger mehr Geld verdienen, wenn sie in einem Mini- oder Midijob beschäftigt sind. Um die Soforthilfe zu bekommen, haben sie sogar eine Petition gestartet. Oft sind es kleine Meldungen, die für große Aufregung sorgen. Für Erwachsene unter 25, die noch nicht im eigenen Haushalt leben, sind es 357 Euro. So ist dort noch von einem Regelsatz von 439 Euro monatlich für alleinstehende Erwachsene die Rede.